Archiv
14.09.2009, 00:00 Uhr
Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner MdB kommt auf Einladung von Annette Widmann-Mauz MdB am Sonntag, 20.09.09 nach Burladingen-Hörschwag
»Modern und leistungsstark - Landwirtschaft in Deutschland hat Zukunft!«
Ilse Aigner MdB, Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
Dorfstr. 7, 72393 Burladingen-Hörschwag - Sehr geehrte Damen und Herren,
die deutsche Landwirtschaft hat viele Seiten: Engagierte Bäuerinnen und Bauern erzeugen gesunde und vielfältige Lebensmittel und bewirtschaften eine abwechslungsreiche Kulturlandschaft. Die deutsche Landwirtschaft ist ein moderner Wirtschaftszweig, der sich zugleich seiner Traditionen  bewusst ist. Rund 1,25 Millionen Voll- oder Teilzeitarbeitskräfte erzeugen in 370.000 Betrieben jährlich Güter im Wert von rund 40 Milliarden Euro.
Baden-Württemberg ist durch ein besonders breites Spektrum an Agrarmärkten gekennzeichnet - vom Obst- und Weinbau, über die Milchvieh- und Hühnerhaltung bis hin zum Ackerbau. Diese regionale Agrarproduktion stärkt unsere wirtschaftliche Leistungsfähigkeit und die Sozialstruktur des Ländlichen Raums maßgeblich. Aber Liberalisierung und technischer Fortschritt üben auch erheblichen Druck auf unsere Forstund Landwirte aus. Wie Bund, Länder und EU die Arbeitsplätze und die Wettbewerbsfähigkeit im Bereich der Landwirtschaft gezielt unterstützen, möchte ich gerne mit Ihnen diskutieren und lade Sie herzlich ein zu

»Modern und leistungsstark - Landwirtschaft in Deutschland hat Zukunft!«
mit Ilse Aigner MdB, Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, am Sonntag, 20. September, 17:30 Uhr auf dem landwirtschaftlichen Betrieb von Robert Heinzelmann (Dorfstr. 7, 72393 Burladingen-Hörschwag)

Geboren wurde Ilse Aigner 1964 in Feldkirchen-Westerham. Nach einer Lehre zur Radiound Fernsehtechnikerin arbeitete Ilse Aigner im elterlichen Elektrohandwerksbetrieb. Später war sie an der Entwicklung von Systemelektrik für Hubschrauber bei eurocopter beteiligt. Ilse Aigner trat 1983 in die Junge Union und 1985 auch in die CSU ein. Sie war von 1993 bis 1999 stellvertretende JU-Landesvorsitzende in Bayern. Sie gehört seit 1995 dem CSUParteivorstand an und ist seit 1999 stellvertretende Vorsitzende des CSU-Bezirksverbandes Oberbayern. 2007 wurde sie zur Schriftführerin der CSU gewählt. 1998 wurde die damals erst 33-jährige Landtagsabgeordnete mit einem überzeugenden Votum in den Deutschen Bundestag gewählt. Seither setzt sie sich dort mit großem Engagement und Elan für ihren Wahlkreis Starnberg ein, der zu einem der schönsten von
Deutschland zählt und stark landwirtschaftlich geprägt ist. In der 15. Wahlperiode war Aigner Mitglied im begehrten Haushaltsausschuss und dort, als Berichterstatterin für den Einzelplan 10 (Verbraucherschutz, Ernährung, Landwirtschaft) zuständig. Ebenfalls wurde Ilse Aigner 2002 zur Stellv. Vorsitzenden der CSU-Landesgruppe gewählt. Von 2005 bis 2008 (16. Wahlperiode) war sie als bildungs- und forschungspolitische
Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung tätig.

Im Oktober 2008 trat Ilse Aigner die Nachfolge für Horst Seehofer als Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz an.
Es wäre mir eine große Freude, Sie an diesem Nachmittag in Gomaringen begrüßen zu dürfen. Ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie Ihre Teilnahme auf dem beiliegenden Rückmeldebogen anzeigen würden. Bis dahin verbleibe  ich

mit freundlichen Grüßen
Ihre

Annette Widmann-Mauz MdB
Zusatzinformationen zum Download

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Stadtverband Burladingen  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.07 sec. | 12151 Besucher