Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
liebe Erstwählerinnen und Erstwähler,

auch in den kommenden Jahren wollen wir die Zukunft Burladingens und seiner Stadtteile aktiv mitgestalten und im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten Impulse für ein lebenswertes Miteinander aller Generationen setzen. 


Als stärkste Fraktion im Kreistag setzen wir uns seit Jahrzehnten mit aller Kraft für eine erfolgreiche Entwicklung unseres Zollernalbkreises ein. Das Engagement für unsere Heimat ist uns Verpflichtung und Auftrag zugleich. 


Mit klarer Perspektive und vernünftigen Argumenten möchten wir uns auch weiterhin für eine erfolgreiche Entwicklung und gute Zukunft unserer Stadt Burladingen und unseres Landkreises engagieren - zum Wohle der hier lebenden Menschen.


Deshalb bitten wir um Ihre Stimmen für unsere Kandidatinnen und Kandidaten der CDU bei den Wahlen zum Gemeinderat und zum Kreistag am 26. Mai 2019!




 
21.02.2016
Wolf und de Maizière kommen zu uns!
weiter

21.02.2016
Terminankündigung
Infostand im Rahmen des Landtagswahlkampfes mit Informationen zu aktuellen politischen Themen am Samstag, 27. Februar beim REWE-Parkplatz: Von 8.30 Uhr bis ca. 11.30 Uhr sind die Vertreter des CDU-Stadtverbandes, der JU Burladingen und der CDU-Fraktion im Gemeinderat am Stand präsent. Über einen Besuch aller Interessierter und bei der Land-tagswahl evtl. noch „Unentschlossener“ würde man sich freuen. Mittwoch, 24. Februar 2016/19 Uhr spricht der CDU-Landtagsabgeordnete Karl-Wilhelm Röhm beim politischen Stammtisch im Sportheim in Salmendingen. Man darf gespannt sein, was der CDU-Politiker zur aktuellen politischen Lage in Bund und Land berichtet, für Fragen steht der Stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende in einer sich anschließenden Diskussionsrunde ebenfalls zur Verfügung. Alle Mitglieder und Freunde der CDU sowie Interessierte sind herzlich eingeladen.

21.11.2015
Staatssekretärin Annette Widmann-Mauz MdB als Stellvertretende CDU-Landesvorsitzende mit sehr großer Mehrheit beim CDU-Landesparteitag in Rust bestätigt/Dörte Conradi erneut als Beisitzerin in den CDU-Landesvorstand gewählt.
weiter

13.11.2015
Ohne Mobilität keine Prosperität – die Infrastruktur stand im Mittelpunkt des diesjährigen CDU-Kreisparteitages
weiter

19.08.2015
Sommertour Guido Wolf
Pressegespräch mit CDU-Spitzenkandidat Guido Wolf im Rahmen seiner Sommertour am 19. August 2015

14.08.2019
Die Glienecker Brücke zwischen Potsdam und Berlin war über Jahrzehnte ein Symbol der Teilung unseres Landes. Anlässlich des 58. Jahrestags des Mauerbaus erinnerte die CDU an diesem Ort an die Opfer von Stacheldraht und sozialistischer Diktatur in der DDR. Eingeladen zu dieser Gedenkveranstaltung hatten traditionell die CDU-Landesverbände Brandenburg und Berlin. Deren Vorsitzende Ingo Senftleben und Kai Wegner konnten in diesem Jahr auch die CDU-Bundesvorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer neben 200 weiteren Gästen begrüßen. Die Parteivorsitzende erinnerte in ihrer Rede nicht nur an die Unmenschlichkeit der Grenze durch unser Land. Sie erinnerte auch an den Mut der vielen DDR-Bürger, die diese Grenze vor 30 Jahren niedergerissen haben. Das Aufbegehren gegen die sozialistische Diktatur und der Drang nach Freiheit und Demokratie war von den gleichen Werten getragen. Annegret Kramp-Karrenbauer wandte sich in ihrer Rede direkt an die anwesenden Zeitzeugen und dankte ihnen für ihren Mut und ihre Unnachgiebigkeit, die zum Fall der Berliner Mauer führten. Der Brandenburger Landesvorsitzende und Spitzenkandidat zur Landtagswahl, Ingo Senftleben, erinnerte an die Opfer „der zweiten deutschen Diktatur“ und verurteilte den heutigen Missbrauch der berühmten Worte „Wir sind das Volk“ durch Leute, die eben nicht für die Werte stehen, für die die DDR-Bürger vor 30 Jahren auf die Straße gegangen sind. In seinem Schlusswort forderte der Berliner Landesvorsitzende, Kai Wegner, eine respektvolle Erinnerung an die Gräuel und Opfer der DDR. Der 13. August mahne dazu, nicht zu vergessen.
13.08.2019
Umwelt- und Naturschutz ist Bewahrung der Schöpfung. Unser Wald ist ein wichtiger CO2-Speicher. Mehr: http://www.klimadialog.cdu.de #Klimadialog
12.08.2019
CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak stand im Rahmen der Pressekonferenz im Anschluss an die ersten Gremiensitzungen nach der politischen Sommerpause den Fragen der Hauptstadtpresse Rede und Antwort. Auch wenn in vielen Bundesländern die Schulferien noch andauerten, sei die politische Sommerpause mit dem heutigen Tag vorbei, sagte Ziemiak. Der Bundesvorstand habe sich zunächst noch einmal mit der Wahl von Ursula von der Leyen zur EU-Kommissionspräsidentin beschäftigt. „Wir sind stolz darauf, dass eine von uns dieses hohe Amt bekleiden wird und damit unsere Agenda nach vorne bringt“, sagte er.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Stadtverband Burladingen  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.08 sec. | 48940 Besucher